30 Euro Startguthaben und 2,2% p.a. Zinsen

Update: das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland gibt es jetzt noch bis einschließlich zum 17.04. mit 30 € Startguthaben. Der Zins liegt zur Zeit bei 2,2% p.a..


Update: ab sofort werden 30 Euro Startguthaben gezahlt – bis Ende Juni zu momentan 2,1% Zinsen p.a. (Stand: 03. Juni 2010)!

Nachtrag: Die 20 Euro Prämie wurden gestern wohl bei allen neuen Bank of Scotland Kunden (aus dem Februar) aufgebucht. Die Prämie ist im Moment übrigens wieder verfügbar! Einfach bis Ende Mai ein Tagesgeldkonto eröffnen und 20 Euro eintreichen. Nach dem ersten Geldeingang dauert es bis zur Buchung dann bis zu 6 Wochen. Mit aktuell 2,1 % Zinsen p.a. zählt das Tagesgeldkonto der Bank of Scotland immer noch zu den attraktivsten Angeboten.

Update: Die Bank of Scotland hat ihr Angebot bis zum 26.02. verlängert. Jetzt allerdings mit 2,1% p.a. Zinsen. Das Geld muss für die 20 Euro Startguthaben bis zum 26.03 eingegangen sein. Im Vergleich zu den zahlreichen anderen Angeboten immer noch eines der attraktivsten Angebote – insbesondere durch das Startguthaben.

Zwar bietet die Bank of Scotland „nur“ die englische Einlagensicherung (50.000 Pfund = circa 55.700 Euro), jedoch ist das momentane Tagesgeld Angebot der besagten Bank einfach spitze: die Tagesgeld Kontoführung ist kostenlos und man erhält derzeit 2,3% p.a. Zinsen. Oben drauf gibt es ohne wenn und aber 20 Euro als Startguthaben geschenkt.

Natürlich kann man täglich in unbegrenzter Höhe über das Tagesgeld verfügen. Ein nettes Gimmick ist, dass man in der Kontenansicht stets eine „Zinsvorschau“ angezeigt bekommt, die tagesaktuell die angesparten Zinsen anzeigt. Das 20 Euro Startguthaben Angebot gilt noch bis zum 18.01.2010, hinzu kommt, dass der erste Geldbetrag bis zum 15.02. eingegangen sein muss.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*