Zeitschrift „Euro“: 1 Jahr lang für 9,40 Euro

Interessiert ihr euch für die Finanzwelt, wird euch die Zeitschrift Euro als Name bekannt sein. Sie zählt zu den deutschen Finanzzeitschriften mit den höchsten Auflagen. Und das auch nicht zu unrecht, denn die monatlich erscheinende Zeitschrift hat Ausgabe für Ausgabe einige interessante Anlagetipps und allgemeine Nachrichten in petto.

Normalerweise kostet das Jahresabo mit 12 Ausgaben der „Euro“ insgesamt 59,40 Euro. Bei einem Prämienabo erhält man allerdings einen 50 Euro Barscheck dazu. Wie immer gilt: der Werber darf nicht der Abonnent sein, er darf allerdings im selben Haushalt wohnen. Der Scheck wird etwa 4 bis 5 Wochen nach Begleichung der Jahresrechnung übersandt.

In der „Endabrechnung“ kostet euch also das Euro Abo für ein Jahr:

  • 59,40 Euro Jahrespreis
  • – 50 Euro Barprämie
  • = 9,40 Euro tatsächliche Kosten für 12 Ausgaben Euro

Hinweis: Bei der Bestellung müsst ihr unbedingt darauf achten, dass ihr als Aboform „Prämienabo – Leser werben Leser“ wählt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*