Die Internet Adventskalender 2010 im Überblick

1. Dezember 2010 · 0 Kommentare

Wie im Jahr 2009 möchten wir euch 2010 hier wieder einen Überblick über aktuelle Adventskalender verschiedener Onlineshops und Internetseiten liefern. Häufig lassen sich mit den Adventskalendern satte Rabatte einfahren. Teilweise gibt es aber auch Gewinnspiele. Das Angebot ist generell eigentlich breit gefächert.

Wenn ihr noch weitere Adventskalender kennt, dann kommentiert einfach diesen Artikel!

Chip Adventskalender 2010: jeden Tag versteckt sich hinter den Türchen eine gratis Vollversion (häufig wahrscheinlich PC Software aller Art). Los geht es beispielsweise mit “Alcohol 120%”. » hier klicken

Amazon Elektronik Adventskalender 2010: Amazon ist ein Onlineshop und hat dementsprechend natürlich nichts zu verschenken. Wer in diesen Adventskalender in diesem Jahr aber täglich rein schaut, kann sicher das ein oder andere Schnäppchen machen. » hier klicken (hier geht’s zum Computer, Media, Küche, Bekleidung und allgemeiner Adventskalender)

Weltbild Adventskalender 2010: Auch Weltbild ist dieses Jahr dabei, wenn es um Adventskalender geht. Häufig handelt es sich wohl um sehr gute Angebote. Heute, am 1. Dezember, ist beispielsweise die “Engel-Schule” um 80% reduziert. » hier klicken

Cyberport Adventskalender 2010: 24 Tage, 24 Produkte, 24 Tiefstpreise – so umschreibt Cyberport selbst seinen neuen Adventskalender. Cyberport bietet die gesamte Palette an Elektronik Produkten, vom Notebook bis zur Kamera. » hier klicken

Zalando Adventskalender 2010: zwar wird dieser Kalender nicht aktiv auf der Zalando Startseite beworben, aber es gibt trotzdem einen offiziellen Kalender von Zalando. Teilweise gibt es Gratiszugaben bei Bestellungen oder Gewinnspiele. » hier klicken

Dir gefällt dieser Artikel? Du findest Geizline auch bei Facebook und Twitter! Mit unserem Feed entgeht dir nichts mehr - kostenlos!

Dazu passende weitere Tipps:

(Augrund der Schlagwörter: )

{ 0 Kommentare… füge jetzt einen hinzu }

Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: