Kommentarspam erreicht Allzeithoch

kommentarspamKurz in eigener Sache: Zur Spam Bekämpfung setze ich – wie ihr sicherlich wisst – natürlich zum einen ein Captcha Sicherheitslogo bei der Kommentarabgabe ein, zum anderen aber auch das WordPress Plugin Askimet ein.

Askimet setzt sozusagen auf eine globale Blackliste, mit der eingehende Kommentare automatisch abgeglichen werden. Das funktioniert ziemlich gut. Im Mai wird Geizline einen internen Rekord an vernichteten Spam Kommentare verzeichnen, denn bislang wurden immerhin über 700 Spam Kommentare entdeckt. Was meint ihr? Das ist doch schon einmal eine ordentliche Menge an Spam Kommentaren oder?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*